Wenn Werte zählen

Branchenspezifische Unternehmensbewertung - seit 1982

Wenn es drauf ankommt, zählen harte Fakten: Egal, ob im Falle einer Büroübernahme, einer Büroübergabe, beim Ausscheiden eines Partners, einer privaten Scheidung oder beim Streit mit dem Finanzamt. Wer den Wert seines Architektur- oder Ingenieurbüros kennt, ist für diese und andere Situationen gerüstet und kann darüber hinaus aktiv an der Steigerung des Bürowertes arbeiten.

Merkmale der Bürobewertung

Die Bürobewertung der Preißing AG:

  • Wurde speziell für Architektur- und Ingenieurbüros entwickelt
  • Ist als Statuswertverfahren von Dr.-Ing. Werner Preißing praxisorientiert
  • Wird seit knapp 40 Jahren angewandt
  • Berücksichtigt individuelle und spezifische Faktoren
  • Wird von öffentlichen Institutionen empfohlen
  • Bildet eine zielführende Gesprächsgrundlage
  • Wird durch Kennzahlen-Vergleich mit anderen Büros plausibilisiert und ins Verhältnis gesetzt

Wann ist eine Bürobewertung wichtig?

Einen realistischen Bürowert zu kennen, ist notwendig, wenn Sie Ihre Nachfolge planen und ein Verkaufspreis ermittelt werden muss oder Sie die Aufnahme bzw. das Ausscheiden eines Partners beabsichtigen. Auch wenn Sie ein Büro kaufen möchten oder bei einer gerichtlichen Auseinandersetzung wird eine Bewertung notwendig. Ebenso wenn eine Scheidung oder Erbschaft ansteht,die Finanzbehörde einen ungerechtfertigten Wert ansetzt oder Sie fundierte Zahlen für die Hausbank benötigen.

Wir betrachten Ihre individuelle Situation und ermitteln den Wert Ihres Architektur- oder Ingenieurbüros nach dem Statuswertverfahren von Dr.-Ing. Werner Preißing. Dabei berücksichtigen wir betriebswirtschaftliche und organisatorische Parameter, analysieren harte, aber auch weiche Faktoren wie Prozesse, Büroorganisation, Kundenstruktur oder Mitarbeiterführung. Darauf aufbauend lässt sich eine realistische Zukunftsprognose treffen. Das Ergebnis der Bürobewertung besteht aus einer transparenten und nachvollziehbaren Ermittlung Ihres Bürowertes. Sie erhalten damit eine verlässliche Basis für künftige Entscheidungen. Um den Wert eines Architektur- oder Ingenieurbüros zu berechnen, blickt die Preißing AG in die Vergangenheit, Gegenwart und die Zukunft.

Denn betrachtet man alleine die ertragsmäßige Entwicklung der zurückliegenden Jahre als Basis für die Unternehmensbewertung in der Annahme, auf dieser Grundlage eine realistische Zukunftsprognose treffen zu können, wird man der spezifischen Situation dieser Branche nicht gerecht. Aus diesem Grund entwickelte Dr.-Ing. Werner Preißing bereits 1982 ein Praktikerverfahren zur Wertermittlung von Architekturbüros und Ingenieurbüros – das Statuswertverfahren. Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Gerichte und Finanzbehörden empfehlen heute vielfach das Statuswertverfahren und greifen auf unser Know-how zurück. Innerhalb der Branche ist es zwischenzeitlich zum Standard geworden. Je nach Anlass bietet die Preißing AG passende, unterschiedlich in die Tiefe gehende Varianten zur Ermittlung des Bürowertes. Bei allen Varianten werden die wertbeeinflussenden Parameter in Rechenmodellen vernetzt. Hieraus entsteht jeweils ein individuelles Bild des zu bewertenden Büros. Sollten Parameter unklar sein, lassen diese sich identifizieren und hinterfragen. Unterschiedliche Auffassungen in Bezug auf den Bürowert, zum Beispiel von Büroinhabern und potentiellen Nachfolgern lassen sich auf der Grundlage einer Bürobewertung nach dem Statuswertverfahren konkretisieren und zusammenführen.

So gehen wir im engen Dialog mit Ihnen vor:

  • Klärung der Ausgangslage
  • Vorschlag einer Vorgehensweise und Bewertungsvariante
  • Bürobewertung
  • Durchsprache der Ergebnisse
  • Empfehlung zum Umgang mit den Ergebnissen

Lernen Sie unseres drei Bewertungsvarianten kennen:

 

Die Bürobewertung ist abgeschlossen – was nun?

Mit der Bürobewertung wurden Stärken, Schwächen, Potenziale, Chancen und Risiken offengelegt. Gerne erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen entsprechend Ihres Anlasses und auf Grundlage unserer Erfahrung eine Strategie für den Umgang mit dem Ergebnis und stehen für die Erläuterung der Bürobewertung zu Ihrer Verfügung.

Unterlagen in die Infomappe ablegen:

Gerne helfen wir Ihnen weiter:

Kontaktformular