Visual Thinking

Wer ein Problem klar darstellen kann, hat oftmals bereits die Lösung gefunden. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Wer kreativ arbeiten will, bedient sich dabei der Bildsprache Visual Thinking.

Mind Mapping war gestern: Die Bildsprache Visual Thinking von Werner Preißing hilft nicht nur, Ideen zu generieren, sondern auch Probleme ganzheitlich und dreidimensional zu erfassen und zu lösen. Visual Thinking reflektiert die Arbeitsweise des Gehirns, das sich am bildlichen Denken orientiert. Es funktioniert wie das Gehirn selbst: netzartig, bildhaft, ganzheitlich.

Die Preißing AG setzt in der Beratung die Methodik des Visual Thinking ein, um Sachverhalte aufzuschlüsseln und konkrete Handlungsempfehlungen auszusprechen, die im Gedächtnis bleiben. Noch Jahre nach der Beratung erinnern sich Kunden genau an die Skizzen und damit an die Inhalte aus den Gesprächen.

Eine detaillierte Beschreibung der Methodik des Visual Thinking, die inzwischen an verschiedenen Hochschulen gelehrt wird, finden Sie im gleichnamigen Buch von Dr.-Ing. Werner Preißing, erschienen im Haufe-Verlag:

 

Haufe Verlag: Visual Thinking